Montag, 12. März 2012

Glückskind der Woche!


Ab morgen gehöre ich auch wieder zur arbeitenden Bevölkerung. Ich werde nämlich als Lehrerin für Deutsch und Englisch in meiner Sprachschule anfangen.
JUHUUUUUU!!!!!

Kommentare:

Wiebke hat gesagt…

Liebes Glückskind, das ist ja kuhl! Dann viel Spass beim Verklickern unserer (schwierigen) Sprache! Bin schon jetzt gespannt auf die Geschichten über deine Schüler und, ob der gemeine Brasilianer Dich eigentlich in Dirndl und Weiswurst kauend erwartet hatte....?!? ;-)
Liebe Grüße von den 4 Kuhls aus Friesdorf ( wie immer, wenn ich mal zum Lesen Deines Tagebuchs komme: Kinder schlafen, Uli hat Notdienst)
Wiebke

Nils hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch! Alles gute und viel Spaß im neuen Job! :-)
Das wünschen wir Dir...
...und uns wünschen wir, dass die Geschichten nicht darunter leiden...

Wiebke hat gesagt…

Liebe Tessa,

also, die Brasilianer können von Glück sagen, dass DU sie in Deutsch unterrichten wirst und NICHT ICH!
Der liebe Kurt (KK) hat mich nämlich darauf aufmerksam gemacht, dass ich fälschlicherweise Weiswurst anstelle von Weißwurst geschrieben habe. Weis, weiss oder weiß, wat weiß denn ich, is´ doch auch Wurst.... Du wirst den Job bestimmt gut machen und ich muss dem 2. Kommentator Nils beipflichten: Immer schön weiter schreiben, damit es uns hier zuhause nicht langweilig wird!!!

Jörgund Elke hat gesagt…

Tessa,wir wünschen Dir einen guten Start.Du wirst es schon optimal hinbekommen !

Moni hat gesagt…

Liebe Tessa
und mir ist es auch wurscht, ob weiß- weis- weiss,die Hauptsache Du schreibst weiter verständlich und spannend wie bisher. Glückwunsch zu Deinem neuen Job!!!!!
Die Brasilianer werden sich glücklich schätzen,
Dich als Lehrerin zu haben.
Gruß Moni

Tessa hat gesagt…

Danke für die Wünsche, meine ersten Schüler in Deutsch werden vier meiner Lehrer sein, die gerne als Gruppe Deutsch lernen möchten. Ich bin gespannt :-)
@ Wiebke: Ich habe heute gelernt, was KK auf portugiesisch heißt: ESPERTINHO :-))))))

Kommentar veröffentlichen

 
;